4
Jun
2012

Nachrichten

Young Researchers Transatlantic Academy vom 3.-7. Juni 2012

In Aachen findet aktuell die Young Researchers Transatlantic Academy statt. Dabei kommen 30 Doktoranden aus dem Bereich Energietechnik zusammen, so die RWTH auf ihrer Internetseite. Organisiert wurde die interdisziplinäre Veranstaltung, die noch bis zum 7. Juni in Aachen stattfindet, durch die RWTH Aachen, das Forschungszentrum Jülich sowie die University of Pennsylvania. Sie hat zum Ziel, in Workshops, Präsentationen und Foren den interkulturellen Austausch zu fördern, mögliche Kooperationen anzubahnen und Schlüsselqualifikationen – sogenannte „transferable skills“ – im interkulturellen Forschungskontext zu vermitteln.

Erfolgreicher DFG-Förderantrag: Interdisziplinäre Forschung zu Risiken großtechnischer Eingriffe in das globale Klimasystem

Der Lehrstuhl für Zukunftsforschung am Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen darf sich über eine Förderung durch die Deutsche Forschungsgesellschaft (DFG) freuen. Der Antrag für das unter anderem dort beheimatete Schwerpunktthema „Climate Engineering: Risks, Challenges, Opportunities?“ wurde Anfang Mai durch den Senat der DFG bewilligt, meldet die RWTH auf ihrer Internetseite. Neben 19 anderen Institutionen aus ganz Deutschland gehörte auch der Lehrstuhl für Zukunftsforschung zur interdisziplinären Kerngruppe der Antragssteller, um das Problem „Klimawandel“ von allen Perspektiven anzugehen und neue, großtechnische Verfahren zu entwickeln, die die CO2-Emissionen langfristig reduzieren sollen.

Bürgerinitiative "Kaiserplatzgalerie - Nein danke!" wieder im Einsatz

Die Bürgerinitiative „Kaiserplatzgalerie – Nein danke!“ hat am Samstag ein Zeichen gegen den Bau des geplanten Shoppingcenters gesetzt. Die rund 100 Mitglieder der Bürgerinitiative empfinden das seit vier Jahren brach liegende Gelände als Zumutung, so die Aachener Zeitung. Um das Gelände etwas zu verschönern, haben die Mitglieder der Initiative am Samstag selbstgebastelte Blumenkästen am Zaun um das Gelände aufgehangen. Sie fordern auch eine alternative Bebauung mit einer möglichst großen Vielfalt an Einzelhändlern und preiswerten Wohnungen anstelle des großen Einkaufszentrums.

Trackback URL:
http://morgendanach.twoday.net/stories/97047040/modTrackback

Der Morgen danach

Die Morgensendung im Hochschulradio Aachen auf der 99,1 MHz

Aktuelle Beiträge

Nachrichten
Neubau-Einweihung an der RWTH Die neugebaute Versuchshalle...
radiot - 20. Dez, 09:07
Nachrichten
Das Autonome Zentrum ist gerettet. Das AZ wird mindestens...
radiot - 2. Nov, 09:50
Nachrichten
Dr. Christina Regenbogen von der Aachen-Jülicher...
radiot - 18. Sep, 11:06
Lokalnachrichten
Gestern fanden sich mehrere Menschen am Elisenbrunnen...
radiot - 17. Sep, 11:43
Nachrichten
Die FH Aachen und die Handwerkskammer Aachen kooperieren...
radiot - 13. Sep, 09:26

Suche

 

RSS Box

Status

Online seit 4112 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Dez, 09:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB