28
Mrz
2012

Nachrichten

REXUS
In Nordschweden wurde, der für heute geplante, Raketenstart der REXUS – 11 abgesagt. Die teilt die Fachhochschule auf ihrer Webseite mit. REXUS ist das Raketen-Experiment-für-Universitäts-Studenten und ein deutsch-schwedisches Studierendenprogramm, das den Studierenden ermöglicht unter fast authentischen Weltraumbedingungen Raketenflüge durch zuführen. Nach Schwierigkeiten mit der REXUS – 12 und einer fehlerhaften Landung, darf die REXUS – 11 vorerst nicht starten. Glücklicherweise könnten die gewonnen Daten gerettet werden und stehen den Studierenden zur Auswertung bereit.

Alemannia vor dem Abstieg
Ohne Geschäftsführer, Mitarbeiter und wohl auch Trainer wird die Alemannia sein, wenn sie tatsächlich in die dritte Liga absteigt. Dies berichtet die Aachener Zeitung. Nicht nur die Mitarbeiter wären aus finanzieller Sicht nicht mehr tragbar und deshalb weg, auch die Spieler. Positiv ist, dass die Alemannia dann geringere finanzielle Belastungen hätte, weil die Gehälter wegfallen würden. Alemannias Hauptsponsor „AachenMünchener“ springt im Falle des Abstiegs auch ab. Die Geschäftsführer Erik Meijer und Frithjof Kraemer wären ebenfalls ohne Arbeit. Einziger Lichtblick ist momentan der Aufsichtsratsvorsitzende Meino Heyen, der Konsolidierungsgespräche mit der Stadt Aachen führt. Falls die Alemannia in den letzten 7 Spieltagen häufig siegt, dann könnte die Krise vielleicht doch noch abgewandt werden.


Technologietransfer – Wirtschaft trifft Wissenschaft
Unter dem Motto „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ findet heute eine Veranstaltung an der FH Aachen statt, so berichtet die FH Aachen auf ihrer Homepage. Geleitet wird die Veranstaltung unteranderem von Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp. Wie das Motto schon verrät geht es um die Verbindung zwischen Wirtschaft, Unternehmen und Praxis mit der Forschung und Hochschulen. Hierbei sollen vornehmlich die Vorteile dieser Verbindung herausgestellt werden, sowohl für die Studierenden als auch für die Unternehmen. Das ganze soll in einem Wettbewerb, um die hellsten Köpfe zusammen gebracht werden.

Trackback URL:
http://morgendanach.twoday.net/stories/75244966/modTrackback

Der Morgen danach

Die Morgensendung im Hochschulradio Aachen auf der 99,1 MHz

Aktuelle Beiträge

Nachrichten
Neubau-Einweihung an der RWTH Die neugebaute Versuchshalle...
radiot - 20. Dez, 09:07
Nachrichten
Das Autonome Zentrum ist gerettet. Das AZ wird mindestens...
radiot - 2. Nov, 09:50
Nachrichten
Dr. Christina Regenbogen von der Aachen-Jülicher...
radiot - 18. Sep, 11:06
Lokalnachrichten
Gestern fanden sich mehrere Menschen am Elisenbrunnen...
radiot - 17. Sep, 11:43
Nachrichten
Die FH Aachen und die Handwerkskammer Aachen kooperieren...
radiot - 13. Sep, 09:26

Suche

 

RSS Box

Status

Online seit 4047 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Dez, 09:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB