20
Dez
2012

Nachrichten

Neubau-Einweihung an der RWTH

Die neugebaute Versuchshalle des Instituts für Wasserbau und Wasserwirtschaft feierte Richtfest. Der seit 40 Jahren geplante Neubau an der Mies-van-der Rohe-Straße wurde gestern feierlich eingeweiht, wie die Aachener Nachrichten berichten. RWTH-Rektor Prof. Ernst Schmachtenberg hängte im Kreis vieler Prominenter aus Hochschule und Ministerien den Richtkranz mit einem Lastenkran auf. Das Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft erhofft sich durch die große Halle neue Möglichkeiten zur Modellierung von Talsperrenmodellen und Pumpspeicherwerken. Diese unverzichtbaren Experimente sollen das Institut der RWTH im Exzellenz-Wettbewerb mit anderen Hochschulen stärken.

Baustellenverringerung im Stadtgebiet Aachen bis 2015

Aachens Oberbürgermeister Marcel Phillipp beschließt eine Verringerung der Baustellen in der Aachener Innenstadt. Drei Straßenbauvorhaben zur Kanalsanierung sollen nach einem Bericht der Aachener Nachrichten bis 2015 aufgeschoben werden. Die Verschiebungen begründet Phillipp mit starken Protesten der Bürger und dem Karlsjahr 2014, welches ohne Behinderungen in der Innenstadt gefeiert werden soll. Die Vielzahl an Baustellen ist auf lange Sicht aber notwendig, weil das alte Kanalnetz der Stadt Aachen sehr sanierungsbedürftig ist.

Unfall auf A4 legt Verkehr in und um Aachen lahm

Ein schwerer Unfall auf der Autobahn 4 sorgte gestern für erhebliche Verkehrsbelastungen in der Region. Die Aachener Zeitung berichtet, dass ein Sattelschlepper ungebremst in ein stehendes Fahrzeug der Autobahnmeisterei gefahren ist. Dabei wurden vier Personen verletzt. Die Polizei verhängte zur Unfallräumung eine Vollsperrung der Autobahn in Richtung Köln. Die Sperrung verursachte Staus auf der A 4 bis zum Grenzübergang und viele Straßen in Stadt Aachen und der Umgebung waren überlastet.

2
Nov
2012

Nachrichten

Das Autonome Zentrum ist gerettet. Das AZ wird mindestens für weitere 10 Jahre im Bunker in der Nähe des Hauptbahnhofs bleiben können.
Die Stadt Aachen wird den Bunker vom neuen Investor mieten. Das AZ wird dann Untermieter der Stadt und die Räume weiterhin kostenfrei nutzen dürfen. Der Haupteingang zum AZ wird zur hinteren Rampe verlegt, um den künftigen Hotelbetrieb nicht zu stören.
Nach der Mietdauer von 10 Jahren kann der Vertrag zwischen AZ und Stadt zweimal um 5 Jahre verlängert werden.

Die FH Aachen wird für Vorlesungen künftig in die Stadthalle von Jülich ausweichen. Bedingt durch doppelten Abiturjahrgang, Wegfall der Wehrpflicht und Attraktivität der Hochschule hat die FH zu wenige Plätze für die aktuellen Studierenden.
Vor zwei Jahren wurde die FH bereits erweitert. Allerdings sei die Studentenentwicklung damals nicht absehbar gewesen, so Rektor Marcus Baumann.
Voraussichtlich bereits zum nächsten Wintersemester möchte die FH einen Hörsaal in der Nähe des Gerling-Pavillons errichten. Mit 250 Plätzen wird er der größte Hörsaal der Hochschule sein. Die Baukosten in Höhe von 2 Millionen Euro übernimmt die FH aus eigenen Mitteln.

18
Sep
2012

Nachrichten

Dr. Christina Regenbogen von der Aachen-Jülicher Forschungsallianz wird mit dem Best Paper Award für Kognitionswissenschaft ausgezeichnet.
Den Preis bekommt die Wissenschaftlerin für ihren Artikel über Humankommunikation in der Fachzeitschrift NeuroImage. In dem Artikel beschäftigte sich Dr. Regenbogen mit der Reaktion einiger Probanden auf emotionale Videoclips.
Die Preisverleihung findet am 02.Oktober in Bamberg statt.


Verschmutzung in der Wirichsbongardstraße. Die Aachener Zeitung meldet, dass laut Aussage des Restaurantinhabers des Calypso, was sich gegenüber des Clubs Nightlife befindet immer mehr Partygänger Müll und andere Formen von Vandalismus hinterließen. Die ausschweifenden Partys am Wochenende und das Benehmen der Partygäste würde sich zudem negativ auf den Betrieb der umliegenden Geschäfte auswirken.

17
Sep
2012

Lokalnachrichten

Gestern fanden sich mehrere Menschen am Elisenbrunnen in Aachen zu einem Yoga Flash-Mob zusammen, um für eine gewalt- und stressfreie Gesellschaft zu protestieren.Dies berichten die Aachener Nachrichten. Den Flashmob hatte die Organisation "The Art of Living" initiiert. Die Organisation hat viele Yoga-Zentren und bietet Entspannungskurse an. Ihr Begründer Sri Sri Ravi Shankar wird am kommenden Wochenende in Aachen sein. Am Samstag hält er einen Vortrag im Einhard-Gymnasium zum Thema "Eine neue Dimension von 'IT' - Die innere Technologie für Glück und Frieden.

Am gesamten Wochenende kam es in den Bereichen Normaluhr, Römer-, Wilhelm- und Kurbrunnenstraße zu einer Vollsperrung. Auch am kommenden Wochenende gibt es eine Vollsperrung rund um die Normaluhr. Grund dafür sind Bauarbeiten zur Neuanlage der Fahrradstreifen. Bei der Sperrung kam es vor allem in den kleineren Straßen rund um den gesperrten Bereich zu längeren Staus. Der Verkehrsleiter der Aseag Sander Lutterbach bemerkte, dass die Vollsperrung für den Busverkehr weniger problematisch gewesen sei.

Gestern unterlag die Alemannia Aachen am Tivoli ihrem Gegner, der Sportvereinigung Unterhaching mit 1:3. Dem neuen Trainer René van Eck gelang es also erst mal nicht die Alemannia aus ihrem Tief herauszuholen. Das Tor für Aachen schoss Marcel Heller in der 64. Spielminute. Torschützen für Unterhaching waren Marius Willsch, Jonas Hummels und Florian Niederlechner.

13
Sep
2012

Nachrichten

Die FH Aachen und die Handwerkskammer Aachen kooperieren und bieten ab sofort gemeinsame duale Studiengänge in den Bereichen Elektrotechnik und Maschinenbau an.
Wie die FH Aachen in einer Pressemitteilung berichtet, haben gestern Dieter Philip, Präsident der Handwerkskammer, Prof. Marcus Baumann, Rektor der FH Aachen, und Prof. Josef Hodapp, der Dekan des Fachbereichs Energietechnik, einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet.
Die Ausbildung als Feinmechaniker oder Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik wird ab sofort mit einem Maschinenbau PluS- oder Elektrotechnik PLUS-Studium verbunden.
Zum Abschluß winken den Absolventen dann Gesellenbrief und Bachelorzeugnis.

Die FH Aachen präsentiert sich auf der weltweit bedeutendsten Messe für Schienenverkehrstechnik, der InnoTrans, in Berlin.
Die Einführung des Bachelorstudiengangs Schienenfahrzeugtechnik an der FH Aachen hat mit dafür gesorgt, dass der Fachkräftemangel in der Bahnbranche gesunken ist, berichtet die FH Aachen.

Die Alemannia Aachen hat einen neuen Torwart-Trainer. Stephan Straub wird nach Berichten der Aachener Zeitung bis mindestens 2015 Torwart-Trainer am Tivoli.
Straub hat auch schon als Spieler 150 Spiele für Aachen bestritten und soll im Frühjahr den Torwarttrainer-Schein machen.
Bisher trainiert Stephan Straub noch Concordia Oidtweiler und ist mit dem Bezirksligisten gerade aufgestiegen.
Manager Uwe Scherr will sich nach Informationen der Aachener Zeitung für die Herausgabe des Trainers bei Concordia Oidtweiler erkenntlich zeigen.

11
Sep
2012

Lokalnachrichten

In einer Zusammenarbeit der FH Aachen mit der Hilfsorganisation Menschen für Menschen besucht die 22-jährige Gewinnerin der Sendung „Germany's Next Topmmodel“, Sara Nuru, die FH Aachen. Am 25. September wird sie über die Chancengleichheit und Bildungssituation in Äthiopien informieren. Ziel ist es, für das Projekt „Generation ABC-2015“ zu werben, das bislang 106 neue Schulen in dem ostafrikanischen Land errichten konnte und so rund 150.000 Kindern Bildung ermöglicht.

Steigende Mietpreise erreichen auch die Stadt Aachen. Hier ist mit 7,25€ pro Quadratmeter Mietfläche so teuer, wie auch durchschnittlich in NRW. Die teuersten Mietpreise erreichen Düsseldorf, mit 8,85€ pro Quadratmeter und Köln mit 8,23€. Problematisch sei laut NRW-Bauminister Groscheck, vor allem der Ausbau und das Fördern von Sozialwohnungen.


Die Alemannia Aachen hat einen neuen Trainer verpflichtet. Nachdem sich in der 3. Liga nicht der erwünschte Erfolg eingestellt hat und die Mannschaft sich nach 8 Spieltagen auf Platz 13 befindet, wurde der 46-jährige Niederländer René van Eck verpflichtet. Dieser arbeitete zuvor schon beim FC Carl Zeiss Jena, in der ersten Schweizer Liga und zuletzt in der u-19 Abteilung des 1Fc Nürnberg.

7
Sep
2012

Lokalnachrichten

Die Campusbahn soll 2018 in Betrieb genommen werden. Dies berichten die Aachener Nachrichten. Anfang 2013 ist schon der Grundsatzbeschluss des Stadtrates vorgesehen.
Zwar müssen zuvor noch die Förderzusagen von Bund und Land eingeholt werden, allerdings könnten dann 2016 die Arbeiten an dem Bau und der Beschaffung der Fahrzeuge begonnen werden, erklärt die Fachbereichsleiterin Regina Poth.
Es wird davor gewarnt, dass es während der Bauzeiten starke Eingriffe in den Verkehr geben wird. Währenddessen ist eine politische Beratung und Bürgerbeteiligung vorgesehen.
Die Campusbahn soll außerdem behindertengerecht gestaltet werden. Mithilfe von Seiten- oder Mittelbahnsteige und Rampen soll gegen mögliche Barrieren gesteuert werden, so berichtet die Aachener Zeitung.

Die RWTH und FH Aachen wollen sich weiterhin für gemeinsam für die Sportangebote der Aachener und Jülicher Studierender einsetzen. Laut der AStA unterzeichneten beide Hochschulen den neuen Kooperationsvertrag für den Aachener Hochschulsport. Weiterhin wird auch am Sportreferat und der Geschäftsstelle festgehalten. Neben vielen verschiedenen Veranstaltungen sollen auch neue Sportgeräte, sowie Teilnahmen an deutschen Hochschulmeisterschaften ermöglicht werden. Finanziert wird alles durch die Abführung eines Sonderbeitrages von 1,10€ bis 1,70€ aller Studierenden in Aachen.

Fachhochschul-Rektor Professor Doktor Marcus Baumann und Direktor des Landeskriminalamtes Wolfgang Gatzke unterzeichneten am Mittwoch in Düsseldorf eine Kooperationsvereinbarung zur Bekämpfung der Computerkriminalität - dies berichtet die FH Aachen. Die Kooperation sieht vor, dass Studenten des Fachbereichs 5 Elektro- und Informationstechnik beim LKA hospitieren und Mitarbeiter des LKA Seminare an der FH besuchen. Derzeit hospitieren bereits 2 Aachener Studierende bei den Experten für Computerforensik im Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW.

6
Sep
2012

Nachrichten

Gestern bestätigten Laborberichte, die Annahmen von letzter Woche, dass Botulinum-Toxid die Tiere im Richtericher Schlossweiher getötet haben - dies berichten die Aachener Zeitung. In zwei Tieren, die an das Robert-Koch-Institut in Berlin geschickt wurden, wurde Botulismus nachgewiesen. Die Proben aus dem Wasser waren hingegen negativ. Das Gift soll laut der Stadt Aachen für den Menschen nicht gefährlich sein.
Insgesamt sind in etwa 50 Fische und Wasservögel bisher gestorben. Allerdings wurden in den letzten Tagen nur noch einzeln tote Fische entdeckt. Der städtische Krisenstab trifft sich heute und bespricht wie weiter vorgegangen wird.

Der olympische Silbermedaillien-Gewinner Björn Otto stellte beim Aachener Domspringen gestern einen neuen Rekord auf. Mit 6,01 Meter setzte der Deutsche eine Jahresweltbestleistung und gewann so das Springen der Herren.
Gewinnerin der Damen war Cloe Henry mit einer Sprunghöhe von 4 Metern.
Rund 5000 Zuschauer bei 500 Sitzplätzen kamen zum Ereignis am Aachener Dom. Bereits um halb sieben abends musste das Ordnungsamt den Platz wegen Überfüllung sperren. Das nächste Domspringen wird im September 2013 stattfinden.

Fachhochschul-Rektor Professor Doktor Marcus Baumann und Direktor des Landeskriminalamtes Wolfgang Gatzke unterzeichneten gestern in Düsseldorf eine Kooperationsvereinbarung zur Bekämpfung der Computerkriminalität - dies berichtet die FH Aachen. Die Kooperation sieht vor, dass Studenten des Fachbereichs 5 Elektro- und Informationstechnik beim LKA hospitieren und Mitarbeiter des LKA Seminare an der FH besuchen. Derzeit hospitieren bereits 2 Aachener Studierende bei den Experten für Computerforensik im Cybercrime-Kompetenzzentrum des LKA NRW.

Der Morgen danach

Die Morgensendung im Hochschulradio Aachen auf der 99,1 MHz

Aktuelle Beiträge

Nachrichten
Neubau-Einweihung an der RWTH Die neugebaute Versuchshalle...
radiot - 20. Dez, 09:07
Nachrichten
Das Autonome Zentrum ist gerettet. Das AZ wird mindestens...
radiot - 2. Nov, 09:50
Nachrichten
Dr. Christina Regenbogen von der Aachen-Jülicher...
radiot - 18. Sep, 11:06
Lokalnachrichten
Gestern fanden sich mehrere Menschen am Elisenbrunnen...
radiot - 17. Sep, 11:43
Nachrichten
Die FH Aachen und die Handwerkskammer Aachen kooperieren...
radiot - 13. Sep, 09:26

Suche

 

RSS Box

Status

Online seit 3932 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Dez, 09:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB